Erstellt vor 12 Monaten

Geschlossen vor 12 Monaten

Zuletzt geändert vor 12 Monaten

#2471 closed Fehler (fixed)

Beim Erzeugen von neuen Kivitendo-BenutzerInnen wird die Mandantenzugehörigkeit nicht gespeichert

Erstellt von: andreas.rudin@… Verantwortlicher: m.bunkus@…
Priorität: normal Meilenstein:
Komponente: kivitendo ERP Version: 3.1.0
Schweregrad: normal Stichworte: Administration, Mandanten, Benutzer anlegen
Beobachter: andreas.rudin@…

Beschreibung

Wenn ich im Adminbereich von Kivitendo einen bestehenden User editiere und daraus einen neuen user erzeuge und diesen mit "als neu speichern" abspeichere, so werden die Mandantenzugehörigkeiten, egal ob ich diese beim Editieren verändert habe oder nicht, nicht übenommen.
Dementsprechend kann sich der neue user auch nicht bei Kivitendo einloggen.

Wenn ich den neuen user anschliessend wieder editiere, sind keine Mandanten eingetragen, auf die dieser user Zugriff hat.

Erst nach dem neuen Eintragen des Zugriffs auf einen Mandanten und dem erneuten Abspeichern wird diese Einstellung dann beibehalten.

Änderungshistorie (2)

comment:1 Geändert vor 12 Monaten durch m.bunkus@…

  • Lösung auf fixed gesetzt
  • Status von new nach closed geändert
  • Verantwortlicher auf m.bunkus@… gesetzt

In 0bbc7ffddd20e42362b9d959f1e57b444da44408/erp:

Revert "Benutzer als neu speichern"

This reverts commit 188734cee4672fe7421293f7af68fa3734e52064.

Der Bug trat nach dem kompletten Umschreiben des Administrationscodes
schon nicht mehr auf. Der User wird erst dann in den Datenbanken
angelegt, wenn er sich anmeldet.

Dieser Revert hingegen behebt #2471.

comment:2 Geändert vor 12 Monaten durch m.bunkus@…

Die Commit-Nachricht ist leicht verwirrend. »Der Bug trat…« bezieht sich darin auf #1695, nicht auf #2471. #2471 wird durch den Revert selber gefixt.

Hinweis: Hilfe zur Verwendung von Tickets finden Sie in TracTickets.