Erstellt vor 15 Monaten

Geschlossen vor 15 Monaten

#2403 closed Verbesserung/Featurewunsch (fixed)

Lieferbedingungen

Erstellt von: bibi@… Verantwortlicher:
Priorität: normal Meilenstein:
Komponente: kivitendo ERP Version: 3.0.0 unstable
Schweregrad: normal Stichworte:
Beobachter:

Beschreibung

In einem Kundenprojekt gab es den Wunsch, analog zu den Zahlungsbedingungen auch Lieferbedingungen zu haben:

  • Anlegen unter System mit Kürzel und Langtext
  • Vorbelegung bei Kunden / Lieferanten
  • Auswählbar in allen Ein- und Verkaufsmasken
  • Verwendbar beim Ausdrucken

Anders als bei Zahlungsbed. aber keine einfügbaren/berechntete Variablen im Langtext.

Wäre das auch für den Standard interessant?

Änderungshistorie (2)

comment:1 Geändert vor 15 Monaten durch n.simon@…

Wäre das auch für den Standard interessant?

Aber klar!

Allerdings wäre ich mit "keine Variablen" zurückhaltend. Etwas weiter gedacht, fallen mir diverse Gründe ein, wofür Variablen in Lieferbedingungen zweckmäßig sein können. Wenn es angefasst wird, würde ich zumindest vorsehen, dass z.B. benutzerdefinierte Variablen ansprechbar sind. Auch Systemvariablen sind durchaus hilfreich, denn dann lassen sich Lieferbedingungen sehr komplex gestalten - was sie ja auch sind. Spontane Ideen:

  • Bis wann muss eine Palette zurückgegeben werden (Datumsrechnung ab Liefertermin)
  • Wer muss angerufen werden, wenn die Ware da ist
  • Wen kann man für Transportschäden ansprechen (Gutachter, etc.)
  • Wer hat die Lieferung gepackt
  • Telefonnummer der Spedition, die geliefert hat
  • ...

Grundsätzlich sind Lieferbedingungen nicht zwingend kurze Absätze, das kann auch mal locker eine Seite mit Infos werden.

Zuletzt geändert vor 15 Monaten von n.simon@… (vorher) (Diff)

comment:2 Geändert vor 15 Monaten durch bibi@…

  • Lösung auf fixed gesetzt
  • Status von new nach closed geändert

Die Lieferbedingungen ohne Variablen-Interpolation sind im commit 03d3d025ea4c8bea085fc7cdf1fe7be0b513eb63 dazu gekommen.

Für die Variablen am Besten bitte ein neues Ticket mit einer Liste der gewünschten Variablen aufmachen.

Hinweis: Hilfe zur Verwendung von Tickets finden Sie in TracTickets.