Erstellt vor 17 Monaten

Geschlossen vor 14 Monaten

#2378 closed Fehler (fixed)

Einlagern mit negativen Mengen ist möglich

Erstellt von: grichardson@… Verantwortlicher:
Priorität: normal Meilenstein:
Komponente: kivitendo ERP Version: 3.0.0 unstable
Schweregrad: normal Stichworte:
Beobachter:

Beschreibung

In der alten Version kam bei Eingabe von negativen Mengen noch folgende Fehlermeldung:

Die Mengenangabe ist ungültig.

In der Unstable werden negativen Mengen erfolgreich angenommen. Das kann man natürlich auch als Feature sehen, da die Lagerentnahme noch nicht auf die tolle neue Maske umgestellt ist, und im Lagerbericht wird dort statt Ziellager auch Quelllager angezeigt, wie bei einer ordentlichen Entnahme. Allerdings ist der Transfertyp noch "Einlagerung".

Änderungshistorie (4)

comment:1 Geändert vor 17 Monaten durch grichardson@…

Ich häng mich nochmal hier dran, es sind auch Einlagerungen mit Menge 0 möglich, und diese Lagerbewegungen werden auch in der Schnellübersicht "Letzte 10 Lagertransaktionen" angezeigt. Es gibt also inventory-Einträge mit qty 0. Beim Lagerbericht tauchen diese nicht auf, da dort auf Werte ungleich 0 gefiltert wird.

comment:2 Geändert vor 17 Monaten durch s.schoeling@…

hmm, da gebe ich zu fällt mir nicht ein wie das sinnvoll sein sollte. Willst Du da ne Entscheidung treffen was sinnvoll ist?

comment:3 Geändert vor 17 Monaten durch grichardson@…

Null-Mengen sollten meiner Meinung nicht erlaubt sein, ich seh da keinen Vorteil. Und wenn man nach 0 filtert könnte man auch gleich auf negative Mengen prüfen.

Das neue Einlagern ist super umgesetzt, das sollte auch auf Auslagern erweitert werden, die Vorarbeit hat Sven ja schon erledigt.

Ich würde glaube ich eher auch negative Mengen verbieten anstatt das Einlagern mit Minusbeträgen zu erlauben, bzw. Einlagern und Auslagern in einer Maske zu vereinen. Einfach weil die Transaktionen anders benannt sind, und falls es eine eigene Auslagerabteilung gibt diese nicht immer ein Minus hinzufügen müßte.

comment:4 Geändert vor 14 Monaten durch s.schoeling@…

  • Lösung auf fixed gesetzt
  • Status von new nach closed geändert
Hinweis: Hilfe zur Verwendung von Tickets finden Sie in TracTickets.